Erziehung durch Beziehung

Begünstigt durch eine überschaubare Größe und Schülerzahl, das Engagement der Schulleitung, der Lehrerinnen und Lehrer und die Zusammenarbeit mit den Eltern, gelingt es uns, gute Beziehungen zu den Schülerinnen und Schülern aufzubauen. Das entstehende Vertrauen fördert das Ziel des gemeinsamen Lernens und Lebens. Für das Ziel, die Schülerinnen und Schüler zu eigenverantwortlichen und selbständigen Menschen zu erziehen, die ein gutes Sozialverhalten aufweisen und ein gesundes Selbstbewusstsein mitbringen, steht unser Leitsatz "Erziehen durch Beziehung".

Motivation durch Kompetenz und Bereitschaft entwickeln, Verantwortung tragen

Wenn für Schülerinnen und Schüler das System Schule transparent und verständlich ist, weil es ihren Bedürfnissen und den Anforderungen an sie entspricht und sie im Zentrum stehen, werden sie tatsächlich fürs Leben lernen. Ihre Motivation, eigene Stärken auszubauen und neue Kompetenzen zu erwerben steigt, wenn für sie persönliche Kompetenzen zu Erfolgen führen. Individueller Erfolg beim Lernen hängt davon ab, wie gut es gelingt, die Selbstwirksamkeit und somit die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler in ihrem Lernen zu stärken.

Gute gesunde Schule

Eine gute gesunde Schule achtet auch auf die psychische und physische Gesundheit ihrer Schülerinnen und Schüler. Bausteine auf der Seite der Schülerschaft sind u.a. die Pausenangebote, unsere Kooperation mit Sportvereinen und die Teilnahme an Projektangeboten zur Gesundheitserziehung. Zudem führen wir das Programm MindMatters der Unfallkasse NRW für Schule und Unterricht durch, wodurch die psychische Gesundheit, das Wohlbefinden, der Respekt und die Toleranz an unserer Schule und damit die Lern- und Schulkultur unserer Schule gefördert wird.

Herzlich willkommen

Sie haben den Webauftritt der Realschule an der Mellinghofer Straße in Mülheim an der Ruhr geöffnet. Wir hoffen, dass Sie genau die Information finden, die Sie suchen. Wir versuchen mit unserem Auftritt im Internet, über unsere Schule und unsere Vorstellungen und Ideen von Bildung und Erziehung sowie unseren Schulalltag zu informieren. Sollten Sie etwas vermissen oder einmal auf veraltete Texte stoßen, informieren Sie uns bitte - die Pflege unserer Website ist uns wichtig, für unsere pädagogische Arbeit nehmen wir uns jedoch deutlich mehr Zeit.

Aktuelles

Kursfahrt nach Barcelona 2022

Nach zwei Jahren, in denen pandemiebedingt die jährliche Fahrt des Spanischkurses nach Barcelona nicht stattfinden konnte, war es endlich wieder soweit. Von Mittwoch bis Samstag flog der Spanischkurs der 10. Jahrgangsstufe nach Barcelona. Auf dem Programm stand die Besichtigung der Sagrada Familia, des Gotischen Viertels und der vielen Gebäude Gaudis. Natürlich bildete vor allem das Anwenden und Erproben der spanischen Sprache den Mittelpunkt, die neben dem Katalanischen selbstverständlich auch in Barcelona gesprochen wird.

So sehen Sieger aus – unser Wettbewerb „Die Stunde der Sieger 2022“

Am 9. Juni war es so weit – wir feierten unsere Sieger des Schuljahres 2022 im Rahmen einer großen Gala in unserer Aula. Nominiert waren alle Schülerinnen und Schüler, die etwas Besonderes gleistet oder überdurchschnittliches Engagement und Einsatzbereitschaft gezeigt haben und für sich selbst oder andere etwas Großes geschaffen haben. Gelegenheiten gab es in diesem Schuljahr sehr viele, beispielsweise als Sporthelfer, im Rahmen einer Sprachführung zur Erlangung des DELF-Zertifikates in Französisch, beim Distanzlauf oder in diversen Talent-Workshops in den Bereichen Sport, Musik oder Kunst. Es war ein glamouröser Abend und es ist ein tolles Format, das auch in Zukunft Bestandteil unseres Schullebens sein wird, denn in jedem von uns steckt ein Sieger, der, wie Andy Warhol es einst prophezeit hat, in seinem Leben für 15 Minuten weltberühmt sein wird.

Die Sporthelferfahrt 2022 – ein klarer Sieg und golden Goal

Die Premiere der Sporthelferfahrt 2022 war ein voller Erfolg! 26 Schülerinnen und Schüler erlebten gemeinsam mit dem Lehrerteam Anna Bührs und Vito Tchorz eine sportliche und absolut gewinnbringende Zeit. „Ich kann mir die Sportjugendherberge Duisburg für künftige Lehrgänge und Fahrten perfekt vorstellen“, so lautete das Fazit von Lehrerseite. Das Programm wurde passgenau konzipiert und in einer angemieteten Sportanlage und der Außenanlage umgesetzt. „Es war genau die richtige Mischung aus Theorie und Praxis“, sagen die beiden Sportlehrer übereinstimmend. Der diesjährige Titel der Sporthelferfahrt lautete: Als Team zusammenwachsen und die Melli voranbringen. Dies ist zweifelsfrei gelungen, nicht nur durch das gemeinsame Spielen von Basketball, Fußball, Indiaca oder Kinball, sondern auch durch die Beschäftigung mit der Rolle des Schiedsrichters oder das Planen von Turnieren. Die nächste Fahrt wird kommen. Das Spiel für 22 ist gewonnen, doch eine neue Mannschaft steht am Spielfeldrand bereit und das nächste Spiel, das bestimmt bald angepfiffen wird.

COVID-19

Corona News

Anmeldeverfahren

Informationen zur Anmeldung Ihres Kindes

Logineo

Login und Lernen in Distanz

Förderverein

#gemeinsamwasbewegen

Kalender

Alle wichtigen Termine im Überblick!

Kontakt

Anfahrt, Beratungsstellen und Hilfen